Musikreisen | Deutschland

Semperoper Dresden

7. Symphoniekonzert

Reisebeschreibung

Zum Gedenken an die Zerstörung Dresdens am 13. Februar 1945 (75. Jahrestag)

Dirigent: Daniel Harding; Sächsischer Staatsopernchor Dresden

Henry Purcell: Music for the Funeral of Queen Mary

Gustav Mahler: Symphonie Nr. 10 (Aufführungsversion von Deryck Cooke)

Klagegesänge

Als zutiefst autobiografisches Werk des Schmerzes und der Reflexion über das Leben gilt Mahlers Fragment gebliebene 10. Symphonie. Vom berühmten Adagio, über das von zwei Scherzi umrahmte »Purgatorio« zum Finalsatz spannt sich ein dichter Bogen, der auf der letzten Skizzenseite in die handschriftlichen, an Mahlers Gattin Alma gerichteten Ausrufe »für dich leben! für dich sterben!« gipfelt. Der Aufführungsfassung von Deryck Cooke stellt Mahler-Experte Daniel Harding die Trauermusik für Queen Mary von Henry Purcell voran.

Termine und Preise

13. Februar 2020:
Erwachsener PK 1122,00 EUR
Erwachsener PK 3100,00 EUR