Musikreisen | Deutschland

Semperoper Dresden

3. Symphoniekonzert

Reisebeschreibung

Dirigent: Alan Gilbert; Violine:Leonidas Kavakos

Béla Bartók: Violinkonzert Nr. 2 Sz. 112

Bedřich Smetana: Aus »Má vlast« (Mein Vaterland):Vyšehrad, Vltava (Die Moldau), Šárka,

Z.českých luhů a hájů (Aus Böhmens Hain und Flur)

Heimische Töne am Rande zur Moderne

Bartóks zweites Violinkonzert zählt zu den großen Meisterwerken des zwanzigsten Jahrhunderts. Das 1937/38 geschaffene Opus, dessen Solopart der griechische Geiger Leonidas Kavakos übernehmen wird, verbindet Elemente mitteleuropäischer Volksmusik mit kompositorischer Raffinesse. Auch Smetanas populärer Zyklus »Mein Vaterland« gedenkt der heimischen Wurzeln. Alan Gilbert, regelmäßig in Dresden zu Gast, dirigiert daraus die ersten vier symphonischen Dichtungen, die tschechische Orte und Sagen in den Blick nehmen.

Termine und Preise

20. Oktober 2019:
Erwachsener PK 1122,00 EUR
Erwachsener PK 3100,00 EUR