Mehrtagesfahrten | Österreich

7 Tage | Eine Reise voller Humor, Musik und guter Laune nach Kärnten in die zauberhaften Nockberge

Reisebeschreibung

1. Tag: Anreise
Am Morgen reisen Sie durch die wunderschöne Bergkulisse und über die Tauernautobahn in Ihr Hotel, wo Sie von den Hausherren, der Familie Frühauf, herzlich begrüßt werden. Dort haben Sie die Gelegenheit, sich nach einem ausgiebigen Abendessen in der Sauna oder im Hallenbad zu entspannen.

2. Tag: Besuch Naturpark Nockberge
Heute fahren Sie in den Naturpark Nockberge. Aufenthalt am Millstätter See und Aufenthalt „Wunschglocke“. Anschließend besuchen Sie einen Bauernmarkt, wo Sie landestypische Spezialitäten kaufen können. Ein 3D-Film über den Nationalpark und eine Jauseneinkehr beschließen den Tag.

3. Tag: Ausflug zum Weißensee
Ihr heutiger Ausflug führt Sie zum Weißensee. Während einer 2-stündigen Schifffahrt gleiten Sie sanft über das türkisschimmernde Wasser. Am Nachmittag fahren Sie nach Spittal. Nach dem Abendessen lassen Sie den Abend bei Live-Musik und guter Stimmung ausklingen.

4. Tag: Leichte Wanderung zur „Blutigen Alm“
Nach einem ausgiebigen Frühstück geht es heute zur „Blutigen Alm“. Nach einer leichten Wanderung durch die entzückende Bergwelt Kärntens, kehren Sie in das Wirtshaus ein und genießen den Ausblick aus 2.006 Metern Höhe. Nachdem Sie sich bei Kaffee und Kuchen gestärkt haben, wandern Sie weiter durch die atemberaubende Berglandschaft zurück ins Tal. Am Abend erwartet Sie eine gemütliche Grillparty am hauseigenen Teich mit passender Live-Musik.

5. Tag: Fahrt zur Maltatalsperre
Heute fahren Sie zur höchsten Talsperre Österreichs – der Maltatalsperre. Bereits während der Fahrt bewundern Sie die zahlreichen Wasserfälle, die sich entlang der Hochalmstraße befinden. Hier wird Ihnen bewusst, warum das Malta-Tal auch den Namen „Tal der stürzenden Wasser“ trägt. An der Talsperre angekommen, erwartet Sie auf 1.933 Metern Seehöhe die gigantische Staumauer und die Aussichtsplattform „Airwalk“. Von hier aus haben Sie einen atemberaubenden Ausblick in 200 Meter Tiefe. Am Nachmittag besuchen Sie den mittelalterlichen Ort Gmünd, welcher eingebettet im Nationalpark Hohe Tauern und dem Biosphärenpark Nockberge liegt. Den Abend lassen Sie mit einem kalt-warmen Bauernbuffet und Live-Musik ausklingen.

6. Tag: Ausflug zum Wörthersee
Ihr heutiger Ausflug führt Sie zum größten See Kärntens – dem Wörthersee.
Am Abend essen Sie vom „heißen Stein“ mit Live-Musik. Lassen Sie die Reise bei einem Glas Wein Revue passieren oder versuchen Sie Ihr Glück beim Bingo-Spiel um den „Riesenbären“.

7. Tag: Heimreise
Heute heißt es Abschied nehmen vom wunderschönen Kärnten. Nach dem Frühstück begeben Sie sich auf die Heimreise.

So wohnen Sie

Gutes Mittelklassehotel

Termine und Preise

14. - 20. Juni 2020:
Doppelzimmer p.P.799,00 EUR
Einzelzimmer p.P.898,00 EUR