Mehrtagesfahrten | Deutschland

3 Tage | Städtetrip in die Metropole Krakau

Ein verlängertes Wochenende an der Weichsel erleben

Reisebeschreibung

1. Tag: Anreise
Anreise nach Krakau. Je nach der Ankunftszeit, die erste Erkundung der Stadt – ein Spaziergang in der Altstadt zu markanten Sehenswürdigkeiten, wie Marktplatz mit Tuchhallen, Floriansgasse, Marienkirche. Genießen Sie die Atmosphäre der Altstadt, die unversehrt im originalen Zustand erhalten wurde und seit 1978 auf der UNESCO Liste des Weltkulturerbes eingetragen ist.

2. Tag: Krakau mit Stadtführung
Die alte polnische Hauptstadt ist eine der schönsten und an historischen Baudenkmälern reichsten Städte Europas. Sie war über Jahrhunderte hinweg noch vor Warschau das kulturelle und politische Zentrum des Landes. Fragen Sie Ihren Stadtführer nach der Bedeutung des Trompetensignals, das täglich vom Turm der Marienkirche gespielt wird. An der Weichsel liegen das imposante Wawel-Schloss und die Krönungskathedrale der polnischen Könige. Nachmittags Besuch im alten jüdischen Stadtviertel Kazimierz mit originalen Häusern, Straßen, Synagoge. Hier wurde auch der bekannte Film „Schindlers Liste“ gedreht.

3. Tag: Heimreise
Über Südpolen geht die Reise zurück. Unterwegs machen wir Halt für einen Besuch bei Schloss Fürstenstein mit Führung. Im Anschluss erfolgt die Rückfahrt in die Heimat.

So wohnen Sie

3-Sterne-Hotel

Termine und Preise

16. - 18. Oktober 2020:
Doppelzimmer p.P.349,00 EUR
Einzelzimmer p.P.428,00 EUR